Fechtclub Blankenese

Blankeneser MTV von 1883 e. V.

Quiz - C.1

Hinweis: Manchmal sind mehrere Antworten möglich. Klicke erst auf "Auswertung", wenn du alle Fragen beantwortet hast. Dir werden dann alle Lösungen angezeigt. Viel Erfolg!

C3: Ein Fechter pariert, läuft am Gegner vorbei und trifft. Gilt der Treffer?

Ja, immer


Ja, wenn es sich um eine unverzögerte Riposte handelt


Nein, nie


C10: 10. Ein Fechter kommt auf die Bahn ohne Unterziehweste und einer nicht funktionierenden Waffe. Welche Karte erhält er?

Gelb


Rot


Schwarz


C15: Was hat ein Degen, dass ein Säbel nicht hat?

Glocke


Griff


Litze


C7: Wie viel Minuten Pause stehen einem Fechter zwischen zwei Gefechten der Direktausscheidung zu?

Eine Minute


Fünf Minuten


Zehn Minuten


15 Minuten


C14: Wie viele Gefechte muss man in einem K.O. mit Hoffnungslauf verlieren, um auszuscheiden?

Eins


Zwei


Drei


Vier


C1: In welcher Waffe sind Kreuzschritte verboten?

Florett


Degen


Säbel


C9: Was ist ein Kontrotempo?

Jede Aktion gegen eine gegnerische Zwischenaktion


Das gleiche wie eine Contre attaque


Parade einer Riposte


C6: Wie viele Treffer können beim Auftreten eines Defektes maximal annulliert werden?

Nur der letzte vor Feststellung des Defektes


Alle, das Gefecht kann unter Umständen von vorne losgehen


So viele wie der Fechter, bei dem der Defekt aufgetreten ist, gesetzt hat


13. Welche Parade gibt es nicht?

Prim-Parade


Terz-Parade


Oktav-Parade


Kreß-Parade


Second-Parade


Quint-Parade


C4: Das Gefecht wurde bereits einmal wegen einer Verletzung unterbrochen. Jetzt tritt die gleiche Verletzung beim gleichen Fechter nochmal auf. Gibt es eine Auszeit?

Nein, pro Verletzung gibt es nur eine Unterbrechung


Ja, es gibt so viele Auszeiten wie notwendig


C8: Kann ein Treffer nach „Halt“ gezählt werden?

Nein, „Halt“ ist „Halt“


Ja, wenn eine begonnene Aktion zu Ende geführt wird (ein Tempo)


Ja, wenn der getroffene Fechter dem zustimmt


C2: In welcher Waffe Ist der Flèche erlaubt?

Florett


Degen


Säbel


C11: Wo befindet sich die Hand bei der verhangenen Prim?

Auf Bauchhöhe


Auf Kopfhöhe


Auf Hüfthöhe


C5: Was gehört zu den drei Merkmale eines Angriffs?

Streckung des Armes vor


Offensivbewegung (Ausfall bzw. Sturzangriff)


ununterbrochene Bedrohung der gegnerischen Trefffläche


C12: Was ist die Blockadezeit auch Kontaktzeit genannt?

Dauer eines Gefechtes (Fechtbahn wird für andere Fechter blockiert)


Die Zeit, in der eine Parade gehalten wird


Die Zeit, die ein Melder einen zweiten Treffer zulässt (Doppeltreffer)