Fechtclub Blankenese

Blankeneser MTV von 1883 e. V.

Fechtlexikon


Mannschaft

Mannschaftsgefecht, Mannschaftswettbewerb, Stafette


Eine Mannschaft besteht aus mindestens drei Fechtern, ggf. gehört noch ein vierter Ersatzfechter dazu. Jeder Stammfechter einer Mannschaft kämpft gegen jeden Fechter der gegnerischen Mannschaft (Reihenfolge im Regelemt festgelegt). Gefochten wird eine Stafette: Jedes Teilgefecht geht, wie ein Rudengefecht, auf maximal drei Minuten. Im ersten Gefecht wird gefochten bis eine Mannschaft fünf Treffer hat, im zweiten bis zehn, dann bis 15 usw., d.h. der Punktestand wird ins nächste Teilgefecht übernommen. Rein rechnerisch ergibt sich damit eine maximale Trefferzahl von 45 (im neunten Gefecht). Gewonnen hat also die Mannschaft, die zuerst 45 Treffer erziehlt hat oder bei Ablauf der Zeit (insgesamt 27 Minuten reine Gefechtszeit) in Führung liegt.

Ersatzfechter
Es kann während einer Staffette nur ein Fechter ausgetauscht werden. Der eingewechselte Fechter übernimmt dann alle noch ausstehenden Gefechte des Ausgewechselten.


Siehe auch: Gefecht, Runde, Direktausscheidung, Turnier