Fechtclub Blankenese

Blankeneser MTV von 1883 e. V.

Fechtlexikon


Direktauscheidung

Synonym: K.O.-System, K.O.-Gefecht


Die Gefechtszeit beträgt hier insgesamt maximal neun Minuten, aufgeteilt in drei Teilen mit jeweils drei Minuten mit jeweils einer Minute Pause dazwischen. Gefochten wird auf maximal 15 Treffer.
In den Kategorien Schüler, B-Jugend (U14) und Senioren (Ü40) wird in maximal sechs Minuten auf zehn Treffer gefochten.
Die Paarung für die Direktauscheidungen ergibt sich meist aus der Setzliste, die sich wiederum aus der Rangliste der Vorrunde(n) zusammensetzt. Demzufolge kämpf der/die Erstplatzierte gegen den Letztplazierte(n), der/die Zweitplatzierte gegen den Vorletzte(n) usw. Das hat den Sinn, dass die besseren Fechter auch wirklich weiterkommen und nicht z. B. in der ersten K.O.-Runde der Beste den Zweitbesten rauswirft.
Die Platzierung der Ausgeschiedenen entspricht in der Regel der Setzliste. Machmal werden aber auch noch der dritte Platz ausgefochten.


Siehe auch: Gefecht, Runde, Hoffnungslauf, Turnier